"Living and working in Europe"

Praktikum mal ganz woanders?

London, England

Plymouth, Südküste England

Dublin, Irland

Salamanca, Spanien

Malta

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berufsbezogenes Betriebspraktikum und

Sprachunterricht
 

Zielgruppe:             
SchülerInnen beruflicher Schulen (Fachschulen Sozialpädagogik und Heilerziehungspflege, gymnasiale Oberstufe und Ausbildung ErzieherIn, Kinderpflege, Hofa, Refa, Köche, Friseure)


Inhalte / Ziele: 
Sprachunterricht am ADC College (Harrow / Dublin);  Tellus College (Plymouth / Salamanca); ECS (Sliema, Malta)

Verbesserung der Sprachkenntnisse/kommunikativen Kompetenz                                 

Praktikum in Betrieben (Kindergärten, Hotels, Friseursalons …) 
Gewinn von Schlüsselqualifikationen (Handlungs-, Sozial-, Humankompetenz, …)
Kennenlernen anderer europäischer Arbeitsplätze

 
Zeitraum:            
23. Juni - 13. Juli  / 20. Juli 2019


Unterkunft:               
ausgewählte Gastfamilien im Norden Londons (Harrow) / Plymouth (Südküste Englands) / Malta / Salamanca (Spanien)

 
Teilnahmevoraussetzungen:           
17 Jahre bei Beginn der Maßnahme in London / 16 Jahre Tellus College / 17 Jahre in Malta
Freistellung / Urlaub von den Ausbildungsbetrieben
gute Englischkenntnisse


Finanzen:           
Die Hauptfinanzierung des Mobilitätsprojekts erfolgt durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union.

Es werden außerdem ein Eigenbetrag sowie weitere Kosten fällig, bitte entnehmen Sie diese Informationen dem Infoblatt.


Leistungen:                
1 Woche Sprachkurs am ADC College Harrow / Tellus College Plymouth oder Salamanca / ECS Sliema (Malta)

2 bzw. 3 Wochen berufsbezogenes Betriebspraktikum in ausgewählten Betrieben, Unterkunft mit Halbpension in Gastfamilien,
Bustransfer vom Flugplatz / Bahnhof zu den Gastfamilien

zwei Zertifikate (College, Europass-Mobilität); ggf. von der Praktikumsstelle, 

Versicherungen (Unfall- und Haftpflicht am Arbeitsplatz)
(eine Reiserücktrittsversicherung, eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung sowie private Haftpflichtversicherung wird dringend empfohlen)

 

Vorbereitung:

Alle nötigen Unterlagen und sonstiges Wissenswerte werden in der Schul-Projektwoche erarbeitet.

 

Pflichten:               
Zuverlässige, aktive und pünktliche Teilnahme an allen Veranstaltungen des Programms, pflichtbewusste Erledigung aller aufgetragenen Arbeiten in den Firmen, freundliches Benehmen und Anpassung an die Gepflogenheiten des Landes, Anfertigen eines Abschlussberichts.

 

 

Info-Abend:  26. November 2018  -   18 Uhr

 

Abgabe der verbindlichen Anmeldung bis zum 12.12.2018 im Lehrerzimmer bei Frau Ebell.

 

Falls mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze vorhanden sind, erfolgt die Auswahl der TeilnehmerInnen durch das Nelly-Pütz-Berufskolleg.


 

Verbindliche Anmeldung.doc
Microsoft Word Dokument 149.5 KB
Infoblatt Living and Working in Europe.d
Microsoft Word Dokument 452.0 KB

 

Nelly-Pütz-Berufskolleg

des Kreises Düren
Zülpicher Straße 50
52349 Düren

Tel. 02421.9541.0

sekretariat@nellypuetzberufskolleg.de