Berufsfachschule Sozialassistent/in

Wollen Sie Menschen in unterschiedlichen Bereichen ihres Lebens unterstützen, begleiten, betreuen und pflegen?

 

Dann werden Sie Sozialassistentin / Sozialassistent.

 

Der Abschluss „Staatlich geprüfte Sozialassistentin / Staatlich geprüfter Sozialassistent“ führt in einen Helferberuf, der dazu befähigt, vielfältige Hilfsfunktionen bei der Unterstützung, Betreuung, Versorgung und Förderung hilfebedürftiger Menschen zu übernehmen.

Sozialassistenten/innen sind überwiegend in der Alten-, Familien- und Behindertenhilfe tätig. Sie unterstützen z. B. die Altenpfleger/innen in der Gesundheits- und Krankenpflege von Senioren.

In der Familienhilfe unterstützen sie Fachkräfte in der hauswirtschaftlichen und pflegerischen Grundversorgung.

In der Behindertenhilfe arbeiten Sozialassistenten/innen als Mitarbeiter/innen der Heilerziehungspfleger/innen, z. B. in Heimen, Wohngruppen oder Werkstätten für beeinträchtigte Menschen.

Die Ausbildung enthält medizinisch-pflegerische, hauswirtschaftliche und sozialpädagogische Elemente, die durch mehrere Praktika in Einrichtungen der Senioren- und Behindertenhilfe vertieft werden. Dadurch und aufgrund der staatlich geregelten Ausbildung unterscheiden sich Sozialassistenten/innen von kurz ausgebildeten und angelernten Hilfskräften in diesem Bereich.

Berufsabschluss / Prüfungen

Neben der Prüfung zum/zur staatlich geprüften/geprüfter Sozialassistenten/in kann der Mittlere Abschluss (Fachoberschulreife) erworben werden.

Diese Ausbildung eröffnet den Übergang - sofern der Mittlere Abschluss erlangt wird  - in die Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Heilerziehungspflegerin/ Heilerziehungspfleger, Erzieherin/ Erzieher, in die Fachoberschule für Gesundheit und Soziales sowie andere pflegerische Berufe.

Dauer und Organisation

Zwei Jahre Vollzeitschule, einschließlich Praktika in Einrichtungen der Altenhilfe im ersten Ausbildungsjahr (kein ambulanter Pflegedienst) und in der Behindertenhilfe (keine Schulen) im zweiten Ausbildungsjahr.

Unterrichtsfächer

1. Berufsbezogener Lernbereich

  • Erziehung und Soziales 
  • Gesundheitsförderung und Pflege
  • Arbeitsorganisation und Recht
  • Mathematik
  • Englisch

2. Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch / Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

Aufnahmevoraussetzungen

  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht und mindestens Hauptschulabschluss nach Klasse 9.
  • Ein Praktikum in einer Einrichtung der Altenhilfe von mindestens zweiwöchiger Dauer.
  • Die Einrichtungen erwarten durchweg, dass ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Standardimpfungen (Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission) geschützt sind.
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses (zu beantragen nach der Aufnahmebestätigung, ein entsprechender Antrag wird mitgeschickt, die Kosten sind selbst zu tragen)

Anmeldung

Januar bis 28.02. eines jeden Jahres

 

Bei der Anmeldung sind vorzulegen:

  • Anmeldevordruck
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • beglaubigte Kopie des Halbjahreszeugnisses bzw. des Zeugnisses über den Erwerb des Hauptschulabschlusses
  • schriftlicher Nachweis über ein mindestens 14-tägiges abgeleistetes Praktikum in einem Alten-/ Seniorenheim (kann nachgereicht werden, wenn das Praktikum noch in den Osterferien absolviert wird).

Lernmittelfreiheit / Kosten

Ein Eigenanteil an den Lernmitteln muss im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben selber getragen werden.

Zur Ausbildung gehört ein Kurs "Erste Hilfe". Die Kosten hierfür betragen ca. 35 €.

Ausbildungsförderung und Fahrtkostenerstattung erfolgen nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie im Schulbüro bei
Frau Bauer     02421/9541-0
Frau Leisten   02421/9541-0

 

Öffnungszeiten:

 

montags bis donnerstags
von 07.15 Uhr bis 10.50 Uhr
von 11.05 Uhr bis 12.00 Uhr
von 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr

freitags
von 07.15 Uhr bis 10.50 Uhr
von 11.05 Uhr bis 12.00 Uhr

Ansprechpartnerinnen

Frau Diekmann , E-Mail: M.Diekmann-Henke@nellypuetzberufskolleg.de

Frau Monjean (Abteilungsleitung), E-Mail: H.Monjean@nellypuetzberufskolleg.de

Downloadbereich

Formulare und Informationen finden Sie im Service- und Downloadbereich dieser Homepage.

Praktikumstellen Sozialassistent/in
Praktikumstellen Sozialassistenten2014.p
Adobe Acrobat Dokument 31.6 KB
Leistungsbewertungskonzept
2014Übersicht LeistungenSozialhelfer.doc
Microsoft Word Dokument 198.0 KB